Start Architektur Deutschland Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2018/1801/bueroneubau-fuerst-friedrich-01.jpg

Mit dem geplanten Büro- und Geschäftshaus Fürst & Friedrich von slapa oberholz pszczulny | sop architekten entsteht ein markanter Neubau in der Düsseldorfer Innenstadt, der das Viertel rund um den beliebten Kirchplatz aufwerten wird.

Die klare, reduzierte Architektur gliedert das 115 Meter lange Gebäude in drei Abschnitte und rückt eine eingebundene, klassizistische Bestandsfassade in den Mittelpunkt des Bauwerks. Der Neubau öffnet sich an der Ecke Friedrichstraße / Fürstenwall mit großer Geste zum gegenüberliegenden Kirchplatz und macht eine kontrastreiche Verbindung von Alt und Neu erlebbar.

Die historische Natursteinfassade, die ein Relikt der preußischen Rheinprovinz darstellt und die Stadtwappen von Köln, Koblenz, Düsseldorf, Aachen und Trier zeigt, wird von einer Glasfassade umgeben und so als freigestellter Baukörper wahrgenommen. Eine massive Gebäudekante aus hellem Naturstein umrandet die transparente Fläche mit der opulenten Fassade wie ein Rahmen und verleiht ihr eine angemessene Präsenz im Straßenbild.

http://www.architekturzeitung.com/azbilder/2018/1801/bueroneubau-fuerst-friedrich-02.jpg

Die Höhe des geradlinigen, siebengeschossigen Gebäudes orientiert sich an den Bestandshöhen und führt zu einer Beruhigung der städtebaulichen Situation. Das Staffelgeschoss ist von den umliegenden Straßen durch eine vorgelagerte, ca. 4 Meter breite Dachterrasse kaum sichtbar.

Die Einbindung der Bestandsfassade bestimmt auch den Innenraum des Neubaus. Vor dem Mauerwerk, das durch eine vorgelagerte Betonwand gestützt wird, bildet sich ein über 17 Meter hoher Luftraum heraus. Der so entstehende Loftcharakter überträgt sich auf das großzügige Foyer im Erdgeschoss, auf die Empfangsbereiche und die transparenten, auskragenden Konferenzräume in den einzelnen Obergeschossen, zu denen eine gläserne Panoramaaufzugsgruppe führt.

Weitere Elemente des Bestandsgebäudes werden im innenarchitektonischen Konzept des Neubaus berücksichtigt, das vor allem die Materialen Naturstein, Holz und Beton vorsieht. So wird das schützenswerte Wandrelief in dem seitlichen Eingang am Fürstenwall positioniert und bleibt damit auch von außen weiterhin sichtbar.

Das über zwei Geschosse ausgebildete, rund 500m² große Foyer, in dem sich der Empfang, eine Bar und eine Lounge befinden, dient auch der Öffentlichkeit als Raum für Begegnungen. Eine Seating-Area steht Mietern und Gästen für informelle Meetings, als Erholungs- oder Arbeitszone zur Verfügung. Die Gastronomiefläche wird über einen separaten Eingang auf der Friedrichstraße erschlossen.

Die Bürogeschosse sind flexibel aufteilbar und ermöglichen diverse Einrichtungsformen von Open-Space-Flächen mit Besprechungsinseln und Rückzugsbereichen über Kombizonen mit transparenten Konferenzräumen bis hin zu Einzel- oder Gruppenbüros. Zusätzliche Aufenthaltszonen werden durch Außenterrassen geschaffen.

Das neue Büro- und Geschäftshaus am Kirchplatz, dessen Bauherr die Art-Invest Real Estate ist, wird voraussichtlich Mitte 2019 fertiggestellt.

www.sop-architekten.de

Standort Düsseldorf
Bauherr: Art-Invest Real Estate
Projektteam: Wolfgang Marcour, Birgit Brodhage, Dennis Siedenburg, Viet Hoang, Katharina Kirstein, Jan Nosewicz, Kresimir Radnic, Karina Schmidt, Iljana Slapa, Antoine Verbaere, Klaus Wolfert
BGF ca. 16.900 m² o.i.
Fertigstellung 2019
Leistungsphase 1-5, KOL 8

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Mit dem geplanten Büro- und Geschäftshaus Fürst & Friedrich von slapa oberholz pszczulny | sop architekten entsteht ein markanter Neubau in der Düsseldorfer Innenstadt, der das Viertel rund um den beliebten Kirchplatz aufwerten wird.

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

Als Headquarter für den internationalen Technologiekonzern 3M EMEA hat das Architekturbüro Marazzi + Paul ein visionäres Bürogebäude in Langenthal realisiert. Der Neubau direkt beim Bahnhof steht für die Innovationskraft und Offenheit des globalen Leaders 3M ebenso wie für die Dynamik und Wandelbark...

Grand Tower von Kaminiarz & Cie. ist bestes Wohnhochhaus in Europa

Grand Tower von Kaminiarz & Cie. ist bestes Wohnhochhaus in Europa

Nachdem das Frankfurter Büro Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur für den Grand Tower bereits den European Property Award 2017 als bestes Wohnhochhaus Deutschlands erhielt, bekam das Gebäude vor wenigen Tagen in London nun auch den International Property Award 2017 als bestes Wohnhochhaus in ganz...

Weitere Artikel:

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung auf die darunter liegende Dachfläche birgt Gefahren.

Barrierefreies Oberlicht

Barrierefreies Oberlicht

Einen unterirdischen Raum mit Tageslicht ausfüllen? Mit dem begehbaren Oberlicht von taghell werden Ausblicke nach oben und Einblicke nach unten geschaffen. Für den Einsatz in horizontal planen Decken- bzw. Bodenflächen eignet sich das hier vorgestellte modulare Glasoberlicht-Komplettsystem.

Schlichtes und reduziertes Design

Schlichtes und reduziertes Design

»SP – Square Perfection« heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geometrisch gestaltet greift greift das WC auf die bekannten TOTO Hygiene-Technologien zurück.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Der Gebäude-Energieberater
    Der Gebäude-Energieberater Ein junger Berufsstand und seine bewegte Geschichte: Gebäude-Energieberater lotsen Hauseigentümer durch den Regelungs- und Förderungsdschungel und sind wichtige Empfehler bei…

AZ Architekten Ingenieure Planer

  • Architekturreisen
    Architekturreisen architekturreisen.com ist die journalistisch betreute Reiseseite der Architekturjournalisten und Fachjournalisten, die sie aus den Publikationen AZ/Architekturzeitung, Baufachzeitung und ingenieurmagazin bereits…

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung au...

Barrierefreies Oberlicht

Barrierefreies Oberlicht

Einen unterirdischen Raum mit Tageslicht ausfüllen? Mit dem begehbaren Oberlicht von taghell werden Ausblicke nach oben und Einblicke nach unten geschaffen. Für den Einsa...

Schlichtes und reduziertes Design

Schlichtes und reduziertes Design

»SP – Square Perfection« heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geome...

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

In der dänischen Küstenstadt Haderslev ist mitten im alten Hafenareal ein zukunftsweisendes Bildungszentrum entstanden. Dieses hebt sich nicht nur durch seine außergewöhn...

Duschen mit Spa-Effekt

Duschen mit Spa-Effekt

Moderne Badkultur ist von Design, Luxus und Technik geprägt. Das Duschritual als besonderen Verwöhnmoment des Tages zu schätzen und neben der Reinheit auch Gesundheit und...

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlu...

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Die in der eigenen Betriebsstätte hergestellte, zargenlose Schiebetür bestehen aus dem lichtdurchlässigen, biegesteifen Wabenpaneel »ViewPan« mit Oberflächen aus Acrylgla...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.