Anzeige AZ-A2-728x90 R7
Start Innovation Design + Oberfläche

Design + Oberfläche

Blend Kollektion: Design by Raw Color

Blend Kollektion: Design by Raw Color

Für die neue Kollektion »Blend« hat nanimarquina erstmals mit dem Design Studio Raw Color zusammengearbeitet. Die niederländischen Kreativen sind bekannt für ihren raffinierten Umgang mit Farben und Materialien. Bei dem Entwurf »Blend« steht das Spiel mit der optischen Wahrnehmung der Farben im Mittelpunkt.

Weiterlesen...

Blend- und Wärmeschutz in der Elbphilharmonie

Blend- und Wärmeschutz in der Elbphilharmonie

Die markante und einzigartige Glasfassade des neuen Hamburger Wahrzeichens glitzert bei Sonnenschein schon von weitem. Im Inneren des Gebäudes ermöglichen die bodentiefen, grossflächigen Fenster einen fantastischen Ausblick, lassen aber auch viel Licht hinein.

Weiterlesen...

Bouroullec-Brüder und nanimarquina entwickeln die Lattice-Kollektion

Bouroullec-Brüder und nanimarquina entwickeln die Lattice-Kollektion

Die »Lattice Kollektion« der Bouroullec-Brüder sorgt mit einem rhythmisch wiederholten Grundmuster für eine harmonische Abfolge von Farben. Balance, Proportion und Unregelmäßigkeit sind die Schlüsselelemente der kontrollierten Unordnung, die Lattice so einzigartig machen.

Weiterlesen...

Jie Kollektion von nanimarquina

Jie Kollektion von nanimarquina

Neri & Hu design lassen sich für ihren Teppichentwurf von den Plattenmustern der Straßen in Shanghai inspirieren. Der Name der Kollektion entspricht dem chinesischen Zeichen 街 (Jie), welches das Wesen einer Stadt beschreibt: konstante Bewegung, Dynamik und unablässige Aktivität.

Weiterlesen...

Es wird ruhig in Open-Space-Büros und Bibliotheken

Es wird ruhig in Open-Space-Büros und Bibliotheken

Open-Space-Büros und Bibliotheken, Theatersäle und Konzerthäuser: Ein hoher Lärmpegel oder Lärm von aussen stört in vielen öffentlichen Räumen. Zudem gibt es in unserer zunehmend hektischeren Gesellschaft ein wachsendes Bedürfnis nach Ruhe. Beispielsweise zeichnet das »Quiet Room«-Label besonders ruhige Hotels aus. Die akustische Atmosphäre wird in Räumen immer wichtiger.

Weiterlesen...

Keramikfliesen prägen die Atmosphäre einer Rehabilitations-Klinik in Marburg

Keramikfliesen prägen die Atmosphäre einer Rehabilitations-Klinik in Marburg

Die Serie »Emotion« der deutschen Marke Agrob Buchtal macht ihrem Namen alle Ehre bei einem Projekt in der Medizin-Universitäts-Stadt Marburg: Keramikfliesen der Kollektion prägen maßgeblich die emotionale Atmosphäre im dortigen Neubau der Reha-Klinik »Sonnenblick«.

Weiterlesen...

Oberflächen ohne Fingerabdrücke

Oberflächen ohne Fingerabdrücke

Die neue Küche »Bondi« von Leicht ist ab sofort lieferfähig. Nachdem die im vergangenen Herbst erstmals im house4kitchen präsentierte Küche mit einer neuartigen Anti-Fingerprint-Oberfläche positiv augenommen wurde, werden nun die ersten Küchen ausgeliefert.

Weiterlesen...

Balaruc-les-Bains: Thermalbad der besonderen Art

Balaruc-les-Bains: Thermalbad der besonderen Art

Rund 30 km südwestlich von Montpellier in der französischen Region Languedoc-Roussillon liegt der traditionsreiche Kurort Balaruc-les-Bains, der bereits seit dem 16. Jahrhundert für die hohe Qualität seines Thermal-wassers bekannt ist. Dort entstand direkt am Ufer der Mittelmeer-Lagune Étang de Thau ein neues Thermalbad.

Weiterlesen...

Wie ein Kugelschreiber das Sitzen revolutioniert

Wie ein Kugelschreiber das Sitzen revolutioniert

Form und Funktion sind bei dem Sitzmöbelhersteller Klöber nach eigener Aussage untrennbar miteinander verbunden. Ausgehend von der ersten Idee bis zur Marktreife durchlaufen deshalb alle Produkte einen akribischen und zum Teil mehrjährigen Gestaltungs- und Entwicklungsprozess.

Weiterlesen...

Parkett mit unzähligen Verlegemöglichkeiten

Parkett mit unzähligen Verlegemöglichkeiten

Die Kombination der Parkettneuheit »Formpark« aus zwei Parkettformaten und drei Farben ergibt hunderte verschiedene Verlegemöglichkeiten. Die beiden Gestalter Stephan Hürlemann und Simon Husslein vom Studio Hannes Wettstein haben den Parkettboden völlig neu gedacht.

Weiterlesen...
Seite 1 von 9

Eduard’s – Lifestyle-Bar von DIA – Dittel Architekten

Eduard’s – Lifestyle-Bar von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten entwickelt das Gastronomie-Design sowie Name und Corporate Design der Bar Eduard’s und verantwortet die Ausführung im Dorotheen Quartier in Stuttgart. Benannt nach dem Breuninger-Gründer setzt die neue Lifestyle-Bar ein klares Statement im neuen Viertel.

Enso Sushi & Grill von DIA – Dittel Architekten

Enso Sushi & Grill von DIA – Dittel Architekten

DIA – Dittel Architekten gestaltet und realisiert die Gastronomie Enso Sushi & Grill in exponierter Lage im Dorotheen Quartier in Stuttgart. Das moderne Design ist anspruchsvoll und kreativ wie die asiatisch-europäische Fusion-Küche. Die Neuinterpretation traditioneller Architekturelemente Asien...

Wohnflächen statt Büroflächen

Wohnflächen statt Büroflächen

Um an Standorten, die scheinbar nur für Büroflächen geeignet sind, attraktiven Wohnraum zu schaffen, bedarf es besonderer Konzepte. Ein solches hat das Stuttgarter Architekturbüro Frank Ludwig für die Stuttgarter Olgastraße 87 entworfen: An der belebten innerstädtischen Straße im Zentrum der Schwabe...

Weitere Artikel:

Wohlfühlen mit Wärmepumpe

Wohlfühlen mit Wärmepumpe

Das zweigeschossige Haus von Melanie und Maik Westphal fügt sich ausgesprochen harmonisch in das 823 Quadratmeter große Hanggrundstück ein. Vorab hatten sie das mit zahlreichen Bäumen bestandene Areal roden müssen, was weitgehend in Eigenleistung geschah. Schon zu Beginn ihres Projektes legte d...

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Der Baustoffhersteller Heidelberger Kalksandstein hat technische Grenzen zugunsten des Designs erweitert. Das Produktionsverfahren der Kalksandsteine unterstützt nun den direkten Eingriff durch Architekten und Planer. Dies eröffnet Gestaltern völlig neue Möglichkeiten.

PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage Architekten

PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage Architekten

HKA Hastrich Keuthage Architekten entwickelten für das Projekt »PolygonGarden« eine lange Glasfassade, deren Faltung eine interessant belebte Straßensilhouette erzeugt. Die geschosshohe Verglasung bietet den Bewohnern großzügige Erker und jeweils voneinander getrennte Balkone, mit teilweise verschie...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 GDC

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Tragwerke mit Nagelplattenbindern
    Tragwerke mit Nagelplattenbindern Nagelplattenbinder bilden das Gerüst des Dachtragwerks und bieten sich zur Verwirklichung selbst extrem komplexer Architekturen an. Sie sind als Bauteile…

Wohlfühlen mit Wärmepumpe

Wohlfühlen mit Wärmepumpe

Das zweigeschossige Haus von Melanie und Maik Westphal fügt sich ausgesprochen harmonisch in das 823 Quadratmeter große Hanggrundstück ein. Vorab hatten sie das mit zahlr...

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Kalksandstein mit neuen technischen Möglichkeiten

Der Baustoffhersteller Heidelberger Kalksandstein hat technische Grenzen zugunsten des Designs erweitert. Das Produktionsverfahren der Kalksandsteine unterstützt nun den ...

PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage Architekten

PolygonGarden von HKA Hastrich Keuthage Architekten

HKA Hastrich Keuthage Architekten entwickelten für das Projekt »PolygonGarden« eine lange Glasfassade, deren Faltung eine interessant belebte Straßensilhouette erzeugt. D...

Keukenhof in Lisse bei Amsterdam von Mecanoo

Keukenhof in Lisse bei Amsterdam von Mecanoo

Der Keukenhof in Lisse bei Amsterdam ist das internationale Schaufenster der niederländischen Blumenzucht. In den acht Wochen von Anfang März bis Mitte Mai wird dort geze...

Port House in Antwerpen von Zaha Hadid

Port House in Antwerpen von Zaha Hadid

Mit seinem skulpturellen Design und seiner Höhe von 46 m schon von weitem sichtbar, wurde das Port House im Hafenviertel zu einer neuen Landmark in Antwerpen. Der spektak...

Design- und Funktionsvielfalt an der Tür

Design- und Funktionsvielfalt an der Tür

Der erste Eindruck ist bekanntlich der wichtigste und das neue Türkommunikations-System von Gira hat uns in der Redaktion außerordentlich gut gefallen. Das Gira »System 1...

Designklassiker in Edelstahl

Designklassiker in Edelstahl

Mit dem Schalterprogramm »E2« hat Gira einen modernen Klassiker geschaffen: ein formstrenges, reduziertes Design, das eine kompromisslos klare Aussage macht und zugleich ...

Beleuchtung in der Stadt

Beleuchtung in der Stadt

Die öffentliche Beleuchtung in der Stadt muss unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden. Sie soll Straßen und Plätze bei Dunkelheit sicherer machen sowie gleichzeiti...

Hotel aquaTurm mit Photovoltaik-Fassade

Hotel aquaTurm mit Photovoltaik-Fassade

Das weltweit erste Hochhaus, das weniger Energie verbraucht, als es selbst produziert, steht in Radolfzell. Dort hat die Familie Räffle, die zugleich Bauherr und Investor...

Kalksandstein: Das Upgrade

Kalksandstein: Das Upgrade

Mit frischem Wind durchbricht die Heidelberger Kalksandstein GmbH die Monotonie der allzu bekannten, glatt-weißgrauen Wände aus Kalksandstein. Formen treten hervor, Holz ...

Weitere Artikel:


Anzeige AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.