Start Unternehmen Wirtschaft

Bauwirtschaft - Immobilienwirtschaft

Internationale Bauausstellung IBA Hamburg auf der Expo Real 2010

Internationale Bauausstellung IBA Hamburg auf der Expo Real 2010Auch in diesem Jahr ist die Internationale Bauausstellung Hamburg wieder am Hamburg-Stand auf der Expo Real in München vertreten. Sie stellt ihre Projekte und Konzepte sowie die jeweiligen Entwicklungsstände vor. Für Investoren und andere Besucher besteht die Möglichkeit, sich bei Experten sowie IBA-Geschäftsführer Uli Hellweg über aktuelle Investitionsmöglichkeiten zu informieren.

Baunachfrage im Hochbau um mehr als 14 Prozent gestiegen

Erneut gute Nachrichten vom Bau. Im Juni dieses Jahres ist die Baunachfrage im Hochbau im Vergleich zum Vorjahresmonat um 14,2 Prozent gestiegen. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) mit. Im Tiefbau hingegen nahm die Baunachfrage im Bauhauptgewerbe (Betriebe mit 20 und mehr tätigen Personen) um 10,7 Prozent ab.

Deutscher Immobilienpreis 2010 geht an die Uni Stuttgart

Der nationale Forschungspreis für die Immobilienwirtschaft 2010 geht an Dr. Sigrid Loch, akademische Mitarbeiterin am Institut Wohnen und Entwerfen der Uni Stuttgart. Mit der Auszeichnung würdigte die Deutsche Immobilien Akademie und der Immobilienverband Deutschland die Dissertationsschrift von Dr. Loch zum Thema »Das adaptive Habitat – Typologie und Bedeutungswandel flexibler Wohnmodelle«.

DGNB: Manfred Hegger löst Werner Sobek ab

DGNB: Manfred Hegger löst Werner Sobek abZwei Jahre lang prägte er als Präsident die Geschicke der DGNB, jetzt gibt Werner Sobek den Führungsstab an Manfred Hegger weiter. »Manfred Hegger ist ein ausgewiesener Experte des nachhaltigen Bauens und verfügt über ein weit reichendes Netzwerk in Politik und Verbänden. Bei ihm ist das Amt in erfahrenen Händen,« so Werner Sobek über den neuen Mann an der Spitze der DGNB.

EXPO REAL 2010 füllt in München sechs Messehallen

EXPO REAL 2010 füllt in München sechs MessehallenDie EXPO REAL 2010 wird dieses Jahr erneut sechs Hallen der Neuen Messe München belegen und damit 64.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche umfassen. Sie weist damit denselben Buchungsstand aus wie im Jahr 2009. Die größte europäische Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen findet vom 4. bis 6. Oktober 2010 in München statt.

Designunternehmen Engelbrechts baut Vertrieb aus

Designunternehmen Engelbrechts baut Vertrieb ausBeim dänischen Designunternehmen Engelbrechts übernimmt ab März 2010 Christopher E. Clasen die Position des »Sales Director Germany«. Das Unternehmen verzeichnete im vergangenen Jahr in Deutschland ein Umsatzwachstum von 16 Prozent.

Strähle Raum-Systeme GmbH hält Umsatz stabil

Strähle Raum-Systeme GmbH hält Umsatz stabilDer Trennwandhersteller Strähle konnte seinen Umsatz mit 35 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2009 trotz Wirtschaftskrise auf dem Vorjahresniveau halten. Der Exportanteil konnte sogar leicht gesteigert werden und lag bei über 20 Prozent, wobei die Schweiz, Österreich und Großbritannien die umsatzstärksten Auslandsmärkte waren.

DGNB: Wechsel der Geschäftsführung

DGNB: Wechsel der GeschäftsführungPersonelle Veränderungen in der Geschäftsführung gibt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) bekannt. Der bisherige Geschäftsführer Christian Donath gibt die Leitung der DGNB an Christine Lemaitre ab.

Sto AG steigt in die Dämmstoff-Produktion ein

Sto AG steigt in die Dämmstoff-Produktion einSeit Jahresbeginn fertigt die Sto AG zusätzlich zum bekannten Produktportfolio Dämmstoffe für Wärmedämmverbund-Systeme. Im Januar nahm ein neues Werk des Tochterunternehmens StoVerotec in Lauingen die Produktion von Polystyrol-Dämmmaterial auf. Insgesamt investierte das Unternehmen circa 10 Millionen Euro. 

Osnabrücker Photovoltaik-Anbieter expandiert nach Frankreich

Osnabrücker Photovoltaik-Anbieter expandiert nach FrankreichNach Griechenland hat der Osnabrücker Photovoltaik-Anbieter Sunos Solarpower jetzt seine zweite Auslands-Dependance in Frankreich gegründet. »Die Entwicklung der Photovoltaik-Branche in Deutschland ist rund fünf bis sechs Jahre weiter fortgeschritten als im sonnenreichen Süden Frankreich; es gibt dementsprechend einen großen Nachholbedarf.
Seite 10 von 11

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Fürst & Friedrich – Neubau von slapa oberholz pszczulny architekten

Mit dem geplanten Büro- und Geschäftshaus Fürst & Friedrich von slapa oberholz pszczulny | sop architekten entsteht ein markanter Neubau in der Düsseldorfer Innenstadt, der das Viertel rund um den beliebten Kirchplatz aufwerten wird.

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

3M Headquarter in Langenthal von Marazzi + Paul Architekten

Als Headquarter für den internationalen Technologiekonzern 3M EMEA hat das Architekturbüro Marazzi + Paul ein visionäres Bürogebäude in Langenthal realisiert. Der Neubau direkt beim Bahnhof steht für die Innovationskraft und Offenheit des globalen Leaders 3M ebenso wie für die Dynamik und Wandelbark...

Grand Tower von Kaminiarz & Cie. ist bestes Wohnhochhaus in Europa

Grand Tower von Kaminiarz & Cie. ist bestes Wohnhochhaus in Europa

Nachdem das Frankfurter Büro Magnus Kaminiarz & Cie. Architektur für den Grand Tower bereits den European Property Award 2017 als bestes Wohnhochhaus Deutschlands erhielt, bekam das Gebäude vor wenigen Tagen in London nun auch den International Property Award 2017 als bestes Wohnhochhaus in ganz...

Weitere Artikel:

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung auf die darunter liegende Dachfläche birgt Gefahren.

Barrierefreies Oberlicht

Barrierefreies Oberlicht

Einen unterirdischen Raum mit Tageslicht ausfüllen? Mit dem begehbaren Oberlicht von taghell werden Ausblicke nach oben und Einblicke nach unten geschaffen. Für den Einsatz in horizontal planen Decken- bzw. Bodenflächen eignet sich das hier vorgestellte modulare Glasoberlicht-Komplettsystem.

Schlichtes und reduziertes Design

Schlichtes und reduziertes Design

»SP – Square Perfection« heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geometrisch gestaltet greift greift das WC auf die bekannten TOTO Hygiene-Technologien zurück.

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter

Ihre E-Mail
 Anmelden  Abmelden

Der Newsletter der AZ/Architekturzeitung ist kostenlos und kann jederzeit unkompliziert abbestellt werden.

Fachwissen | Architekten + Planer

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung au...

Barrierefreies Oberlicht

Barrierefreies Oberlicht

Einen unterirdischen Raum mit Tageslicht ausfüllen? Mit dem begehbaren Oberlicht von taghell werden Ausblicke nach oben und Einblicke nach unten geschaffen. Für den Einsa...

Schlichtes und reduziertes Design

Schlichtes und reduziertes Design

»SP – Square Perfection« heißt das WC, das der japanische Sanitärkeramik-Hersteller TOTO ab Januar 2018 auf den Markt bringt. Neu ist die Form: Elegant, kompakt und geome...

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Timmerhuis in Rotterdam von OMA

Das von den Rotterdamer Städtebauexperten OMA (Office for Metropolitan Architecture) erdachte Timmerhuis in Rotterdam gilt als das »grünste Gebäude der Niederlande«. Es v...

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

»Schule der Zukunft« im alten Hafen von Haderslev

In der dänischen Küstenstadt Haderslev ist mitten im alten Hafenareal ein zukunftsweisendes Bildungszentrum entstanden. Dieses hebt sich nicht nur durch seine außergewöhn...

Duschen mit Spa-Effekt

Duschen mit Spa-Effekt

Moderne Badkultur ist von Design, Luxus und Technik geprägt. Das Duschritual als besonderen Verwöhnmoment des Tages zu schätzen und neben der Reinheit auch Gesundheit und...

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

Fassadenkunst: Abstrakt bis naturalistisch

In nur sieben Wochen wich grauer Beton einer abstrakt-naturalistischen Malerei mit blauem Himmel, weißen Wolken, täuschend echten Bäumen und einem illusionistischen Strei...

Wintergarten gut beheizt

Wintergarten gut beheizt

Im Wintergarten hat Wärme nicht nur einfach die Funktion »Heizen« zu erfüllen. Wärme weckt Emotionen und bringt Atmosphäre in den gläsernen Raum. Eine elektrische Strahlu...

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Zargenlose und lichtdurchlässige Schiebetür

Die in der eigenen Betriebsstätte hergestellte, zargenlose Schiebetür bestehen aus dem lichtdurchlässigen, biegesteifen Wabenpaneel »ViewPan« mit Oberflächen aus Acrylgla...

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Corbusier-Farben im Hamburger Hotel Wedina

Das Hamburger Hotel Wedina hat ein umfassendes Facelift erhalten, bei dem Farbe eine zentrale Rolle spielt. Die Fassade macht in leuchtendem Rot auf sich aufmerksam und j...

Weitere Artikel:


Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.